myBGF-App

Wer in den Siedlungen bisher eine Veranstaltung organisiert hat, konnte dies nur via Flyer oder Ankündigung in den Infokästen bewerben. Als Ergänzung dazu und für weitere Aspekte des Zusammenlebens wurde die neue Plattform myBGF-App konzipiert.

22. November 2022
MyBGF-App

Was ist die myBGF-App und wer ist die Zielgruppe?

Die myBGF-App ist ein virtueller Treffpunkt und kommt als Mobile-App und Web-Applikation daher. Das Zielpublikum sind Bewohnerinnen und Bewohner, welche sich untereinander vernetzen, am gemeinschaftlichen Leben teilnehmen, auf dem Marktplatz etwas verkaufen, Reparaturmeldungen oder Reservationen von Gästezimmer bequem online erledigen wollen. Die Geschäftsstelle wird das myBGF-App nicht als Kommunikationsplattform benutzen, sondern informiert weiterhin über die bestehenden Kanäle (Website, per Post oder per Mail). Die Nutzung der myBGF-App beruht auf Freiwilligkeit.

Hat die Baugenossenschaft Frohheim diese App entwickelt?

Nein. Die myBGF-App wurde in Kooperation mit der Interessensgemeinschaft Flink (IG) speziell für Genossenschaften entwickelt. Ursprünglich lancierte die Allgemeine Baugenossenschaft Zürich (ABZ) die Applikation. Die Realisation erfolgte durch Panter AG. Heute wird ihre Weiterentwicklung durch alle Mitgliedgenossenschaften der IG sowie Wohnbaugenossenschaften Schweiz (Regionalverband Zürich) getragen. Die IG verfolgt keine kommerziellen Ziele.

Funktionen der myBGF-App

•  Pinnwand (Neuigkeiten und Nachrichten aus der Nachbarschaft)
•  Veranstaltungskalender (via «Kalender»)
•  Marktplatz (via «Pinnwand»)
•  Gruppen erstellen (via «Gemeinschaft»)
•  Abstimmungen / Umfrage erstellen (via «Pinnwand»)
•  Reparaturen melden (Schadensmeldung via «Dienste»)
•  Gästezimmer reservieren (via «Dienste»)
•  Dokumente der BGF (via «Dienste»)

App-Gotti oder App-Götti werden?

Wir suchen für jede Siedlung interessierte Personen, die in ihrer Nachbarschaft Götti und Gotti für die App werden möchten. Unterstützen Sie Nachbarinnen und Nachbarn bei der Nutzung der App. Interessiert? Dann direkt bei Andrej Lehmann melden. Wir freuen uns über die Kontaktaufnahme.

Häufig gestellte Fragen

Was macht die BGF mit meinen Daten?

Für die Nutzung der myBGF-App wird anhand von persönlichen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) überprüft, ob Sie zur Nutzung berechtigt sind. Ihre Posts und Kommentare auf myBGF werden in einer separaten Datenbank aufgeführt. Diese Datenbank und deren Daten können von der BGF nicht ausgewertet werden. Auf ihren Antrag kann Ihr Profil gelöscht werden. Spätestens bei Austritt wird Ihr Profil und alle damit verbundenen Daten gelöscht.

Ich habe meine Account-Einladung gelöscht, was soll ich tun?

Besuchen Sie die Login-Seite und klicken auf den Link «Passwort vergessen». Tippen Sie die E-Mailadresse ein, welche bei der BGF hinterlegt ist und Sie erhalten ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto.

Was, wenn ich mein Passwort vergessen habe oder ich mich nicht anmelden kann?

Klicken Sie bei der Login-Seite auf «Passwort vergessen» und folgen Sie den Anweisungen. Hilft das nicht weiter, wenden Sie sich bitte per Mail an den myBGF-Suppport.

Wer sieht meine persönlichen Angaben?

In den persönlichen Einstellungen der myBGF-App können Sie steuern, ob Ihre E-Mailadresse oder die Mobilenummer anderen Nutzenden angezeigt werden soll.

Was ist der Unterschied zwischen Registrieren und Anmelden?

Registrieren ist nur einmal nötig: Wenn Sie zum ersten Mal myBGF nutzen, wird Ihr Benutzerkonto erstellt und Sie können ein persönliches Passwort setzen. Anmelden können sich nur Mitglieder, die bereits registriert sind und über die Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) verfügen.

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Der Schutz der persönlichen Daten wird sehr ernst genommen. Persönlichen Daten werden nie an Dritte verkauft, vermietet oder weitergeben werden. Die App behandelt die personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes sowie der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Es werden keine Statistiken über persönliche Daten geführt. Weiterführende Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen (via «Profil» in der myBGF-App aufrufbar).

Wo kann ich mich melden, wenn ich Hilfe brauche?

Am besten schreiben Sie dem myBGF-Support eine E-Mail. Bitte erwähnen Sie Ihren vollständigen Namen, Wohnadresse und ihr Problem mit myBGF. Vielleicht aber hilft Ihnen auch eine Nachbarin oder einen Nachbar weiter.